Verkehrsunfall in Kaprun

Allgemeines 1
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Eine 28-jährige Pkw Lenkerin fuhr am 3. Dezember 2016 gegen 9.50 Uhr mit ihrem Fahrzeug auf der Glocknerstraße von Bruck kommend in Richtung Fusch. Aus bislang unbekannter Ursache verlor die Lenkerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn und im Anschluss prallte sie gegen eine Hauswand. Das Fahrzeug kippte auf die Seite und kam so zum Stillstand. Die 28-jährige Pinzgauerin verletzte sich unbestimmten Grades und konnte selbstständig mit Hilfe von Passanten den Pkw verlassen. Ein Alkotest ergab, dass die Lenkerin nicht alkoholisiert war. Die Feuerwehr Fusch war mit 13 Mann im Einsatz.