Massive Ölspur in Radstadt

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am späten Nachmittag des 27. Oktober 2017 verursachte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker auf der Forstauer Landesstraße (L223) eine massive Ölspur. Die Ölspur erreichte ein Ausmaß von ca. zwei Kilometer. Durch die freiwillige Feuerwehr Radstadt sowie die Straßenmeisterei Pongau wurden die Reinigungsarbeiten durchgeführt.