Küchenbrand in Vorau

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 12. Jänner 2018 gegen 15:00 Uhr kam es in Dorfbeuern, Vorau zu einem Küchenbrand. Ein Pensionist wurde von einem Zeugen, welcher den Brand bemerkte, geweckt und ins Freie gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Michaelbeuern konnte den Brand rasch löschen. Durch einen Bezirksbrandermittler konnte festgestellt werden, dass eine ölhaltige Speise am E-Herd vergessen wurde und zu einem Fettbrand führte. Der entstandene Sachschaden dürfte durch eine Versicherung gedeckt sein. Es wurden keine Personen verletzt