Wohnhauseinbruch in Salzburg

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

In den frühen Abendstunden des 4. Jänner 2018 verschaffte sich ein bisher unbekannter Täter über ein Kellerfenster Zutritt zu einem Wohnhaus in Salzburg Maxglan. Danach durchsuchte der Täter das Erdgeschoss und stahl zwei Schmuckstücke. Als sich der, durch Geräusche aufmerksam gewordene 66-jährige Besitzer auf den Weg vom Dachboden zurück ins Erdgeschoss machte, dürfte er den Täter gestört haben. Dieser flüchtete über ein Fenster durch den Garten in unbekannte Richtung, ohne erkannt worden zu sein. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.