Brand eines Holzstapels in Radstadt

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 24.05.2018, gegen 18:45 Uhr brach in 5550 Radstadt, bei einer Erdfirma ein Feuer aus. Ein angrenzender Firmeninhaber stellte bei Arbeiten in der Nachbarhalle eine Rauchentwicklung fest, sah sich im benachbarten Firmenareal um und stellte fest, dass ein Holzstapel in einer Halle in Vollbrand stand. Mit Hilfe seines Muldenkippers konnte er das Feuer zunächst mit Löschwasser aus der angrenzenden Enns eindämmen und gleichzeitig die Freiwillige Feuerwehr Radstadt verständigen.
Diese war mit zwei Löschfahrzeugen und 20 Mann im Einsatz.