Kaminbrand in Zell am See

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 26.04.2018 um 20.20 Uhr kam es im mehrgeschossigen Objekt in 5700 Zell am See zu einem Kaminbrand. Der Brand wurde von Nachbarn entdeckte, welche die Feuerwehr alarmierten.
Die Freiwillige Feuerwehr Zell am See mit dem Löschzug Thumersbach rückte mit sechs Fahrzeugen und 43 Mann zum Brandobjekt aus. Von Kräften der Feuerwehr wurde der Festbrennstoff (Holz) aus der Heizanlage entfernt und der Ausbrand des Kamines kontrolliert.
Durch den Kaminbrand entstand ein geschätzter Sachschaden in der Höhe eines kleinen vierstelligen Eurobetrages.