Granaten in Salzburg-Lehen bei Bauarbeiten gefunden

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

In Salzburg-Lehen wurden zu Mittag des 12. Mai 2018 im Zuge von Bauarbeiten bei einem Abbruchhaus zwei Granaten sowie diverse Kleinmunition aufgefunden. Das sprengstoffkundige Organ der Polizei stellte fest, dass beide Granaten bereits abgeschossen wurden. Es bestand keine akute Explosionsgefahr. Die Gegenstände wurden sichergestellt. Die Esshaverstraße wurde bis zur Feststellung keiner akuten Gefährdung, für zirka 30 Minuten, gesperrt.