Landwirtschaftsunfall in Niedernsill

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Nachmittag des 14.Juni 2018 half in Niedernsill ein 17-jähriger Pinzgauer im Rahmen der bäuerlichen Nachbarschaftshilfe bei Mäharbeiten auf einer Wiese mit. Aus bisher unbekannter Ursache löste sich der Messerkopf der Motorsense und verletzte den 17-jährigen Pinzgauer trotz Schutzausrüstung schwer am linken Fuß.
Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der 17-Jährige mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus nach Salzburg geflogen.