Verkehrsunfall in Hallein

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 2. Juni 2018, gegen 11.20 Uhr, ereignete sich in Hallein, im Kreuzungsbereich Salzburgerstraße B159 mit der Gartenaustraße, ein Verkehrsunfall mit zwei Pkw. Eine 21-jährige Halleinerin kollidierte dabei mit einem 44-jährigen Halleiner. Durch den Zusammenstoß wurden beide Pkw erheblich beschädigt. Die Halleinerin, die über Schmerzen im Bereich des Brustkorbes und des Nackens klagte, wurde mit der Rettung in das Unfallkrankenhaus nach Salzburg gebracht. Die sechs Insassen des zweitbeteiligten Vans blieben bei dem Zusammenstoß unverletzt. Ein mit beiden Lenkern durchgeführter Alkotest verlief negativ.