Verkehrsunfall mit Verletzung in Hallein

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 05.06.2018 gegen 15:25 Uhr, fuhr ein 36-jähriger Lenker aus Tirol mit seinem PKW auf der B159 in Fahrtrichtung Hallein. Zur selben Zeit und am selben Ort fuhr ein 60-jähriger Halleiner mit seinem Motorrad in dieselbe Richtung. Am Motorrad befand sich die am Sozius sitzende Lebensgefährtin. Der Motorradlenker wollte zwei vor ihm fahrenden PKWs überholen, der 36-jährige PKW Lenker als vorderer der beiden Fahrzeuge den Fahrtrichtungsanzeiger betätigte und abbiegen wollte.
Der Motorradfahrer konnte eine Kollision nicht mehr verhindern und fuhr in das linke Heck des PKWs. Durch die Kollision stürzten der Motorradfahrer und dessen 48-jährige Mitfahrerin vom Fahrzeug. Durch den Unfall wurde die Frau unbestimmt verletzt und zur weiteren Untersuchung mittels RK in das UKH Salzburg verbracht. Der Motorradfahrer erlitt nur leichte Verletzungen der PKW-Fahrer blieb unverletzt.