Ausforschung eines Suchtmitteldealers im Pongau

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Bei der Kontrolle eines randalierenden 16-jährigen Pongauers im Dezember 2018, im Bereich des Bahnhofes St. Johann im Pongau, stellten Polizisten diverse Suchtmittelutensilien sicher. Bei seiner Einvernahme gestand er den regelmäßigen Suchtmittelkonsum ein. Allein von Oktober bis Dezember 2018 habe er ungefähr 50 Cannabisjoints konsumiert. Zudem habe er an die 150 Gramm Cannabiskraut von diversen Straßenverkäufern in Salzburg bezogen und teilweise an Bekannte weitergegeben. Der Jugendliche und seine Abnehmer wurden den zuständigen Behörden zur Anzeige gebracht.