Körperverletzung in Salzburg Stadt

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein 36-jähriger Bulgare wird beschuldigt gegen 1 Uhr des 14. April 2019 einen 29-jährigen Bulgaren in einer Wohnung in Salzburg Itzling mit einem Messer verletzt zu haben. Nach Angaben des 36-Jährigen kam es bei einer Wohnungsparty zu einer verbalen Streitigkeit zwischen ihm und dem 29-Jährigen. Zur Verletzung mittels Messer ist der 36-Jährige nicht geständig. Der 29-Jährige wurde vom Rettungswagen in das LKH-Salzburg gebracht. Nach derzeitigem Kenntnisstand erlitt er eine leichte Schnittwunde. Der 36-Jährige wird bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.