Suchtgift Sicherstellung in Zell am See

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Anlässlich einer vorgegebenen Schwerpunktaktion am 10. Juli 2019 wurde in Zell am See, bei einem 19-jährigen syrischen Staatsangehörigen wenige Gramm Suchtgift und eine verbotene Waffe (Schlagring) sichergestellt. Dem 19-Jährigen konnte infolge eine Weitergabe von Suchtgift nachgewiesen werden. Einem weiteren 16-jährigen Österreicher konnte Tatbeteiligung, Erwerb, Besitz und Konsum von Suchtgift in geringen Mengen ebenfalls nachgewiesen werden. Beide werden bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.