Skiunfall in Obertauern

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Verletzungen unbestimmten Grades erlitt eine 36-jährige Tschechin bei einem Skiunfall am 13. Februar kurz nach 11 Uhr. Die Frau war mit ihren Skiern auf der Piste 5a am Seekarspitz talwärts unterwegs. Auf Höhe der Liftstütze 3 stieß sie nach einem Linksschwung mit einem 61-jährigen Skifahrer aus Seekirchen zusammen. Beide stürzten. Der Mann blieb unverletzt und leitete die Erstmaßnahmen ein. Die Frau wurde mit der Pistenrettung abtransportiert.