Absichtlich schwere Körperverletzung

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

In der Nacht auf 21. Mai 2020 kam es in einer Wohnung in Salzburg – Lehen zu einer absichtlich schweren Körperverletzung. Ein 36-jähriger Salzburger erfasste in Zuge einer Auseinandersetzung einen Bierkrug aus Glas und schlug mehrmals auf einen 35-jährigen Salzburger ein. Durch die Schläge zog sich der 35-Jährige Schnittverletzungen im Gesichtsbereich und Verletzungen am Ellenbogen zu. Aufgrund der schweren Verletzungen musste der 35-jährige Mann noch vor Ort von einer Notärztin und den Rettungskräften reanimiert werden. Der 36-Jährige wurde unbestimmten Grades im Lippenbereich verletzt. Er wurde in die Justizanstalt Salzburg überstellt.