Verkehrsunfall in der Stadt Salzburg

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

In den frühen Morgenstunden des 22. Mai 2020 kam es auf der Ignaz-Harrer-Straße in der Stadt Salzburg zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 22-jähriger Salzburger kam von der Lehnerbrücke und wollte in eine Seitenstraße einfahren. Im Kreuzungsbereich verlor der 22-Jährige aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle des Pkw. Der Mann touchierte einen am Gehsteig befindlichen Betonpoller und kollidierte in weiterer Folge mit einer Hausfassade. Der Pkw und die Hausfassade wurden durch den Aufprall stark beschädigt. Ein durchgeführter Alkotest verlief negativ.