Lenker mit Verdacht auf Suchtmitteleinfluss und Verstoß gegen Covid-Verordnung in Bergheim

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Bereits am 20. November 2021 am späten Abend konnte die Polizei in Bergheim einen 25-jährigen Rumänen anlässlich einer Verkehrskontrolle einen Verdacht auf Suchtmittelmissbrauch nachweisen. Im Fahrzeug wurden weitere Mengen an Marihuana und Haschisch sichergestellt. Des Weiteren konnten bei der Kontrolle nach der „Covid-Verordnung“ keiner der vier Insassen einen entsprechenden Nachweis vorweisen. Es wurde, entsprechen den Vergehen, Anzeige bei den zuständigen Behörden erstattet.